Kategorie: Gesellschaft & Politik

Einzigartige Umbruchssituation in der Automobilbranche! Teil 1

September 1, 2021 Aus

Automobilindustrie im staatlich erzwungenen Wandel durch E-Mobilität! „Die deutsche Automobilindustrie ist eine Schlüsselbranche in Deutschland (der Jahresumsatz der deutschen Automobilindustrie betrug 2019 rund € 430 Mia. bei einem Bruttoinlandsprodukt von ca. € 850 Milliarden) und wird nun staatlich gezwungen innert kurzer Zeit, ihr gesamte Geschäftsmodell umzustellen! Die wissenschaftlichen Grundlagen hierfür liefern Vereine und Organisationen, die…

Von Stefan Kühn, Ökonom

Das alljährliche FED-Meeting in Jackson Hole: der Anfang des Ausstieges? – ‚Jackson Hole’ als Ort für grundlegender, geldpolitischer Entscheidungen! – Inflation auf Mehrjahreshoch!

September 1, 2021 Aus

Am 27. August eröffnete FED-Chef Jerome Powell im malerischen Ort Jackson Hole im gebirgigen US-Bundesstaat Wyoming das diesjährige Treffen der führenden US-Notenbanker. Dieses Symposium ist eine Bühne für grundlegende, geldpolitische Ankündigungen. Letztes Jahr wurde von Powell hier der Strategiewechsel hin zum Inflationsziel der „durchschnittlich zwei Prozent“ verkündet. Dieses sogenannte ‚symmetrische Inflationsziel’ ist die implizite Aussage…

Von Stefan Kühn, Ökonom

Stefan Kühn, ehemalig AUTARK-Gruppe: „Wir glauben an die Zukunft Europas!“

August 21, 2021 Aus

Immer wieder wird davon gesprochen, dass das europäische Projekt gescheitert sei. Für Stefan Kühn, ehemaliger Chef des Beteiligungs- und Finanzdienstleistungsunternehmens AUTARK-Gruppe, ist das nicht die Realität. Europa sei als Wirtschaftsstandort und sicherer Hafen weiterhin stark gefragt. Extremistische Tendenzen von links und rechts, Grenzschließungen, EU-Austrittsdiskussionen, ein schwankender Euro, zurückgehende Solidarität zwischen den europäischen Staaten: Man kann…

Von Stefan Kühn, Ökonom

100 Jahre Kommunistische Partei Chinas (KPCh) – China eine Weltmacht im Werden!

August 1, 2021 Aus

Die Kommunistische Partei Chinas (KPCh) feiert ihren 100. Geburtstag und demonstriert ihre Macht mit starken Reden und einer deutlichen Machtdemonstration durch eine große Militärparade in Peking. „Grund genug ein Blick auf die turbulente Geschichte dieses Landes zu werfen und die für westliche Augen schwer verständliche Koexistenz von absoluter Dominanz der KPCh und wirtschaftlicher Dynamik zu…

Von Stefan Kühn, Ökonom

Das Rentensystem der Länder stehen vor großen systemischen Herausforderungen!

August 1, 2021 Aus

Rechtzeitig vor den Bundestagswahlen haben Experten des Ministeriums von Peter Altmeier eine Reform zur Rente mit 68 Jahren vorgeschlagen. Betroffen wären damit alle Arbeitnehmer, die heute 47 Jahre oder jünger sind. Ein Thema mit hohem politischem Sprengstoff! „Wie man es auch dreht und wendet, die Rentensysteme der entwickelten Länder stehen vor großen systemischen Herausforderungen! Die…

Von Stefan Kühn, Ökonom

Entwicklung, der Gold (-Münzen) -systeme der Antike

August 1, 2021 Aus

Im 1.Teil Gold und Geld haben wir gesehen, wie Goldmünzen erfunden wurden, dass goldbasierte Geldsysteme in ihrem Kern deflationär sind, wenn die Goldmenge nicht entsprechend gesteigert werden kann. Im ersten Teil der Geschichte von Gold und Geld haben wir gesehen, wie Goldmünzen erfunden wurden, dass goldbasierte Geldsysteme in ihrem Kern deflationär sind (wenn die Goldmenge…

Von Stefan Kühn, Ökonom

Von Gold und Geld – steigenden Inflationsängsten und des anhaltenden massiven Wachstums der Staatsverschuldung – Teil 1

August 1, 2021 Aus

Eine Geschichte von Gold und Geld – steigenden Inflationsängsten und des anhaltenden massiven Wachstums der Staatsverschuldung – Teil 1 Mit den steigenden Inflationsängsten und des anhaltenden massiven Wachstums der Staatsverschuldung sind einmal mehr die Edelmetalle in den Fokus des interessierten Publikums gerückt. Anlass genug, um einmal den Zusammenhang von Gold und Geld zu beleuchten. Eine…

Von Stefan Kühn, Ökonom

Keynesianismus auf Abwegen

August 1, 2021 Aus

Zeitgleich mit unserer Vermutung (siehe unseren Beitrag vom Freitag, 4.6.), dass die EZB nicht von ihrer expansiven Geldpolitik abgehen wird, hat EZB-Chefin Christine Lagarde erklärt, dass die lockere Geldpolitik weiterhin für eine Brücke sorgen (werde), bis weit in die Erholung hinein.   Damit wird deutlich, was die EZB bisher immer dementiert hat: Es gibt keinen…

Von Stefan Kühn, Ökonom

Geldpolitische Entwicklung – Keynesianismus auf Abwegen.

Juli 23, 2021 Aus

Zeitgleich mit unserer Vermutung (siehe unseren Beitrag Corona-Krise hat die geldpolitische Entwicklung in der EU dramatisch verschärft!), dass die EZB nicht von ihrer expansiven Geldpolitik abgehen wird, hat EZB-Chefin Christine Lagarde erklärt, dass die lockere Geldpolitik weiterhin für eine Brücke sorgen (werde), bis weit in die Erholung hinein. Damit wird deutlich, was die EZB bisher…

Von Stefan Kühn, Ökonom

EZB Stabilisierung der Märkte für EU-Staatsanleihen

Juni 24, 2021 Aus

EZB hat zur Stabilisierung der Märkte für EU-Staatsanleihen ihr Programm zum Aufkauf eben dieser Anleihen nochmals erhöht! „Das ist eine gefährliche Entwicklung und gar nicht im Sinne des Erfinders!“ meint Stefan Kühn. „Der britische Ökonom John Maynard Keynes hat seine wirtschaftlichen Thesen als Rezepte zur Bekämpfung von außerordentlichen wirtschaftlichen Situationen (Keynesianismus) entwickelt!“ Keynes stellte fest,…

Von Stefan Kühn, Ökonom