Kategorie: Wirtschaft & Finanzen

Stefan Kühn: Fondsgesellschaft DWS unter Greenwashing-Verdacht – Was ist Greenwashing?

Oktober 13, 2021 Aus

‚Grüne ‘Geldanlage (auch nachhaltige oder ethische Finanzanlagen, Anlagen nach ESG-Kriterien (ESG steht für die englische Abkürzung für Umwelt, Sozialstandards und Unternehmensführung (Environment, Social and Governance) sind ein Megatrend (wir haben berichtet!)! Der Deutsche-Bank-Fondstochter DWS wird nun allerdings Etikettenschwindel – im Fachjargon ‚Greenwashing’ – vorgeworfen. Grund dafür sind Vorwürfe der ehemaligen Nachhaltigkeitschefin der DWS, Desiree Fixler,…

Von Stefan Kühn, Ökonom

Stefan Kühn: Einzigartige Umbruchssituation in der Automobilbranche! Teil 2

September 1, 2021 Aus

Strategieentwicklung im Bereich der Automobilindustrie „Eine gängige Praxis im Management komplexer unternehmerischer Systeme ist die Bildung verschiedener Szenarien, die für Hersteller und Zulieferer der Automobilbrache gleichermaßen relevant sind., erklärt Stefan Kühn“. Vier davon möchten wir Ihnen exemplarisch vorstellen!“ erklärt Stefan Kühn. 4 Strategien zum Wachstum – EBITDA als betriebswirtschaftliche Schlüsselgrösse „Besonders bemerkenswert ist dabei, dass…

Von Stefan Kühn, Ökonom

Steigende Inflationsraten – Wie gut sind die Notenbanken in der Inflationsbekämpfung?

August 1, 2021 Aus

Stefan Kühn: Steigende Inflationsraten – Wie gut sind die Notenbanken in der Inflationsbekämpfung? geändertes Inflationsziel – unbekümmerte EZB – Wie gut sind die Notenbanken in der Inflationsbekämpfung? Das gegenwärtige wirtschaftliche Umfeld und die bereits gestiegene Inflation werfen Fragen auf nach der Wirksamkeit der Geldpolitik der Notenbanken.   Ein Blick in die Geschichte der letzten 120…

Von Stefan Kühn, Ökonom

Die lockere Fiskalpolitik der Industriestaaten befeuert die Inflation!

August 1, 2021 Aus

„Die Regierungen und Notenbanken haben unverzüglich mit einer schuldengetriebenen, lockeren Fiskalpolitik auf den Ausbruch der Corona-Pandemie reagiert!“ stellt Stefan Kühn fest „Und Die Regierungen und Notenbanken haben so aus den Lehren der Finanzkrise ihre Schlüsse gezogen! Damals war die Antwort der Politik zu zögerlich und die Wirtschaft tauchte massiv ab! Doch nun droht eine neue…

Von Stefan Kühn, Ökonom

Die globale Produktionsverlagerung – vor allem in die südostasiatischen Länder

August 1, 2021 Aus

„Die globale Produktionsverlagerung – vor allem in die südostasiatischen Länder (und dort stark konzentriert auf China) – war getrieben vom globalen Kostendruck auf die Unternehmen und der Suche nach optimaler Effizienz in den Produktionsprozessen!“  konstatiert Stefan Kühn. Diese Entwicklung startete in den 1990er Jahren und wurde vor allem von US-amerikanischen Unternehmen vorangetrieben. Ein extremes Beispiel…

Von Stefan Kühn, Ökonom

Wieder Störungen in den globalen Lieferketten!

August 1, 2021 Aus

Im März zeigten die Bilder des im Suezkanal festgefahrenen Riesen-Containerschiffes ‚Ever Given’ die Verletzlichkeit der global verteilten Produktion deutlich auf. „Einmal mehr stehen die globalen Lieferketten im Mittelpunkt des Interesses!“ stellt Stefan Kühn fest. „Die Bilder des im Suezkanals – einer der meistbefahrenen Wasserstraßen der Welt und ein bekanntes Nadelöhr für den globalen Warentransport –…

Von Stefan Kühn, Ökonom

Geldpolitische Entwicklung – Keynesianismus auf Abwegen.

Juli 23, 2021 Aus

Zeitgleich mit unserer Vermutung (siehe unseren Beitrag Corona-Krise hat die geldpolitische Entwicklung in der EU dramatisch verschärft!), dass die EZB nicht von ihrer expansiven Geldpolitik abgehen wird, hat EZB-Chefin Christine Lagarde erklärt, dass die lockere Geldpolitik weiterhin für eine Brücke sorgen (werde), bis weit in die Erholung hinein. Damit wird deutlich, was die EZB bisher…

Von Stefan Kühn, Ökonom

EZB Stabilisierung der Märkte für EU-Staatsanleihen

Juni 24, 2021 Aus

EZB hat zur Stabilisierung der Märkte für EU-Staatsanleihen ihr Programm zum Aufkauf eben dieser Anleihen nochmals erhöht! „Das ist eine gefährliche Entwicklung und gar nicht im Sinne des Erfinders!“ meint Stefan Kühn. „Der britische Ökonom John Maynard Keynes hat seine wirtschaftlichen Thesen als Rezepte zur Bekämpfung von außerordentlichen wirtschaftlichen Situationen (Keynesianismus) entwickelt!“ Keynes stellte fest,…

Von Stefan Kühn, Ökonom